Schlank werden mit der Japan-Diet - 110 Diäten im Vergleich. Welche Diät hilft beim Abnehmen wirklich?

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Die Diäten > G - L

Japan-Diet

Prinzip:
Da in Japan Übergewicht noch keine besondere Rolle spielt, empfiehlt die Japan-Diet, essen Sie doch wie die Japaner. Die japanische Küche enthält viele Vitamine, leichte Gemüse-, Fisch- und Reisgerichte. Statt fetter Saucen wird oft Sojasauce verwendet. Dem grünen Tee werden auch sehr günstige Eigenschaften auf die Figur nachgesagt. Das eigentliche Abnehmen soll durch Beschränkung der Kalorien auf etwa 1.200 kcal täglich stattfinden.

Durchführbarkeit:

Die Diet erfordert besondere Kochkenntnisse und viel Zeit bei der Zubereitung. Viele der Zutaten findet man ausschließlich in Asia-Shops. Die Umstellung auf japanische Kost ist für Europäer nicht einfach. Insbesondere das wegfallen des Frühstücks könnte Schwierigkeiten verursachen.

Dauer der Durchführbarkeit:

Es geht hierbei nicht um eine Maßnahme kurzer Zeitdauer, sonder eher um eine Lebenseinstellung bzw. Ernährungsweise. Allerdings verursacht die Kalorieneinschränkung die Gewichtsabnahme, weshalb diese Diet nur für zwei bis vier Wochen empfohlen wird.

Kalorien:

Pro Tag sollen etwa 1.200 kcal verzehrt werden.

Vorteile:

Die japanische Küche legt Wert auf Vitamine, Gemüse, Fisch und magere Nahrungsmittel. Das ist sehr positiv. Die kurze Gar-Dauer und Fondues in fettarmer Brühe sind auch lobenswert. Exotische Zutaten bieten für den Gaumen zusätzliche, neue Erlebnisse.

Nachteile:

Nicht jedermann ist willens und in der Lage seine Ernährungsgewohnheiten auf asiatische Ernährung umzustellen. Außerdem ist die Zubereitung sehr zeitaufwendig und nicht preisgünstig. Für Europäer stellt diese Diet eine Hürde dar.

Beurteilung:

Die Japan-Diet ist bedingt empfehlenswert. Die japanische Ernährungsweise ist sicherlich gesund. Ob die Annahme fremder Lebensweisen das eigentliche Ernährungsproblem korrigieren, sei dahin gestellt. Wir halten eine Kalorienrestriktion für die Dauer von 2 bis 4 Wochen gesundheitlich für unbedenklich, sie ist jedoch auf Dauer nicht die Lösung des Ernährungsproblems. Nebenbei bemerkt halten wir die japanische Kost für genauso gut wie die Mittelmeerkost oder die Mitteleuropäische traditionelle Küche. Das Eine ist für Japaner, das andere für Mittelmeer-Bewohner und das Dritte für Mitteleuropäer geeignet.

Im Vergleich zu ISY:

Die Japan-Diet lässt sich kaum mit der ISY-Methode vergleichen. Erstere ist die traditionelle Ernährungsweise eines Volkes, letztere eine besondere Methode, ein Ernährungsproblem zu lösen.

 
Die Japan-Diet ist eine gute Diet.
 
 
 
 
 

WERBUNG

Step by step zur Traumfigur
www.isy4u.com/online-abnehm-kurs.html

Ihr Diät-Coach „kommt" elektronisch
zu Ihnen nach Hause, für nur 2,30 €!

Einfach, ohne Diet, von zuhause aus.

Weihnachtsspeck ade!
www.isyslim.com

ISYbase hilf den Weihnachtsspeck
der letzten Jahre los zu werden!

Fett zum Schmelzen bringen mit ISYbase.

4 Wochen Abnehmen
www.isyabnehmen.de

Lassen Sie sich für’s Abnehmen belohnen,
das ganze ISY-Paket für 115,- statt 250,- €!

für intensives & nachhaltiges Abnehmen.

Ernährungsberatung lernen
www.isy4u.com/ausbildung-für-ernährung.html

Krisensicher durch weiter wachsendes
Klientel. Werden Sie Ernährungsberater!

Umfangreiches, praktisches Wissen über Ernährung lernen.
Die Japan-Diet ist nicht besonders empfehlenswert.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü