Schlank werden mit der Kartoffel-Diet - 110 Diäten im Vergleich. Welche Diät hilft beim Abnehmen wirklich?

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Die Diäten > G - L

Kartoffel-Diet
Prinzip:
Das Prinzip der Kartoffel-Diet ist denkbar einfach. Essen Sie hauptsächlich Kartoffeln! Sie sättigen gut, haben reichlich Vitamine und Mineralien und weniger als ein Viertel der Kalorien von Reis, Pasta oder anderen Getreidesorten. Zusätzlich zu den Kartoffeln dürfen auch Gemüse, Obst, Salat, fettarmes Fleisch, Geflügel und Fisch verzehrt werden. Die Fettreduktion wird dadurch erzielt, dass täglich nur 1.000 kcal zugeführt werden.

Durchführbarkeit:

Die Diet erfordert keine besonderen Kochkenntnisse, keine besonderen Zutaten und keine langen Zubereitungszeiten. Sie ist einfach durchzuführen, besonders in unseren Breitengraden, wo die Kartoffel sowieso kulinarisch sehr beliebt ist.

Dauer der Durchführbarkeit:

Diejenigen, die nur wenig der erlaubten Mischkost beifügen, sollten diese Diet nur 2-4 Wochen durchführen, um Mangelerscheinungen (insbesondere der fettlöslichen Vitamine) vorzubeugen. Wenn ausreichend Gemüse und andere erlaubte Zutaten in die Diet eingebaut werden, kann sie auch über Monate eingehalten werden.

Kalorien:

Pro Tag sollen etwa 1.000 kcal verzehrt werden.

Vorteile:

Die Kartoffel ist ein sehr gesundes Lebensmittel. Sie hat vergleichsweise wenig Kalorien, einen guten Sättigungsindex und je nach Zubereitung einen günstigen Insulin-Index. Durch die zusätzlich erlaubte Mischkost, kann sie durchaus abwechslungsreich gestaltet werden.

Nachteile:

Einfache, bekannte, bewährte, heimatliche Maßnahmen, auch wenn sie sehr wirksam sein mögen, sind leicht verständlich, meist günstig und gut begreifbar. Das macht sie für gewinnorientierte Märkte, die dauernd Neues, Exotisches, Ausgefallenes brauchen, um Konsumenten an der Nase herumzuführen, unattraktiv. Aber das ist für den Teilnehmer kein Nachteil.

Beurteilung:

Die Kartoffel-Diet ist durchaus empfehlenswert, wenn es darum geht, kurzfristig etwas abzunehmen. Würde die täglich erlaubte Kalorienzahl etwas erhöht sowie die erlaubte Mischkost etwas erläutert und ausgeweitet werden, könnte diese Diet durchaus auch als gesunde nordeuropäische Kost angesehen werden. In Zeiten, in denen die Kartoffel Hauptnahrungsmittel der Bevölkerung war, traten viele ernährungsbedingte Krankheiten viel seltener auf, als heute. Dieser Gedanke ist für Gesundheitsinteressierte durchaus eines kritischen Blicks würdig.

Im Vergleich zu ISY:

Die Kartoffel-Diet versucht die Fettreduktion durch Beschränkung der Kalorien zu erreichen. Dies ist nur dann möglich, wenn die verzehrte Nahrung alle Bedürfnisse der Körperzellen erfüllt. Das wäre in diesen Fall nur möglich, wenn alle Zutaten für die Kartoffel-Diet selbst im Garten angebaut würden. Die ISY-Methode kennt dieses Problem nicht, da ISYbase alle wichtigen Vitamine, Mineralien und Aminosäuren enthält. Zusätzlich unterbrechen ISYbase-Mahlzeiten die Fettverbrennung nicht.

 
Die Kartoffel-Diet ist eine sehr gute Diet.
 
 
 
 
 

WERBUNG

Schmale Taille gefällig? So geht's!
www.isy4u.com/online-abnehm-kurs.html

Spielend schrittweise Abnehmen
Online Leitfaden für nur 2,30 €/ Woche!

Einfach, ohne Diet, von zuhause aus.

Bauchfett lösen mit ISYbase!
www.isyslim.com

Ihr Mann wird begeistert dein.‎So wie Sie!
Einfach & effektiv mit einer Dose pro Woche.

Fett zum Schmelzen bringen mit ISYbase.

Neues Abnehmbuch von Dr. Va
www.jetzt-schlank -werden.com

Einfach kann sehr effektiv sein. Endlich
wissen, wie das Abnehmen richtig geht.

Das Schlank-Geheimnis finden Sie im Abnehmbuch von Dr. Roberto Va.

Endlich dauerhaft schlank!
www.isy4u.com

Schlank durch ausgewogene Ernährung.
Wie, erfahren Sie im persönlichen Coaching.

Schlank werden durch persönliches Coaching
Die Kartoffel-Diet ist nicht besonders empfehlenswert.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü