Schlank werden mit der Logi-Methode - 110 Diäten im Vergleich. Welche Diät hilft beim Abnehmen wirklich?

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Die Diäten > G - L

Logi-Methode
Prinzip:

Die vom Ernährungswissenschaftler Nicolai Worm entwickelte Methode beruht auf dem Prinzip, den Glykämischen Index möglichst niedrig zu halten. (Logi = Low Glycemiy Index) Anwender müssen nicht nur auf Nährstoff- und Kaloriengehalt ihrer Lebensmittel achten, sondern auch darauf, wie schnell sie den Blutzuckerspiegel in die Höhe treiben. Es werden große Mengen Gemüse, Obst und Fleisch empfohlen. Kohlenhydratreiche Nahrungsmittel sollen gemieden werden.

Durchführbarkeit:

Laut Ökotest (Heft 02/2005) seien die Rezepte zu aufwendig und würden teure Zutaten erfordern. Weitere Schwierigkeiten macht die Notwendigkeit, die Glykämischen Indizes der verschiedenen Nahrungsmittel kennen zu müssen, die in Tabellen oder Büchern nachgeschlagen werden müssen.

Dauer der Durchführbarkeit:

Die unausgewogene Nährstoffzusammensetzung macht die Logi Methode zu einer Diet, die nur über einige Wochen empfohlen werden kann. Für längere Zeiten ist sie hauptsächlich wegen ihrer Fettlastigkeit nicht zu empfehlen.

Kalorien:

Es werden täglich etwa 1.500 kcal. empfohlen. Allerdings muss darüber hinaus auf den Glykämischen Index geachtet werden.

Vorteile:

Die allgemeinen Ernährungsempfehlungen, die andere Dieten auch geben, sind gut brauchbar. Sicherlich ist es besser Obst und Gemüse zu essen, als Produkte aus raffiniertem Zucker und Mehl.

Nachteile:

Der Anwender wird falsch informiert. Die pseudowissenschaftlichen Erklärungen täuschen und führen im Endeffekt nicht zur Besserung der Gesundheit. Die falschen Schlussfolgerungen, dass beispielsweise ein niedriger GI auch einen niedrigen Insulin Index bedingen würde oder das Sättigungsgefühl davon abhängen würde, verwirren den Anwender zusätzlich.

Beurteilung:

Halbwissen ist schlimmer als nicht wissen. Mit falschen Aussagen und gegen Physiologie und Wissenschaft gehende Behauptungen sollte kein Verbraucher in die Irre geführt werden, auch nicht dann, wenn zusätzlich ganz brauchbare Empfehlungen eingewoben werden. Stiftung Warentest und DGE bemängeln die Fettlastigkeit und die zu hohe Cholesterinmengen. Sie bezeichnet die Logi Methode im Heft „Dieten-Spezial (2005)" als zum Abnehmen kaum geeignet und als Dauerernährung sogar kritisch.

Im Vergleich zu ISY:

Im Gegensatz zur ISY-Methode, beachtet die Logi Methode nicht die echten Werte der II- und SI-Tabellen, sondern stellt falsche Behauptungen auf, die gravierende Konsequenzen für den Stoffwechsel haben. Die Logi Methode geht an der Realität vorbei, während sich die ISY-Methode an ihr orientiert.

 
Die Logi-Methode fällt in Kathegorie rot.
 

Online Abnehm-Kurs
www.isy4u.com/online-abnehm-kurs.html

Spielend schrittweise Abnehmen.‎
Online Leitfaden für’s Schlankwerden.

Dipl. Ernährungsberater
www.isy4u.com/ausbildung-für-ernährung.html

Umfangreiches, praktisches Wissen lernen.
Alle Informationen finden Sie hier!

Tolles Angebot zum Abnehmen
www.isyabnehmen.de

Tolles Angebot für jeden geeignet. Fett-
reduktion auf einfache & effektive Art.

Ernährungsberatung
www.isy4u.com

Nachhaltig Abnehmen mit System.
Jetzt neu in Österreich. Hier mehr!

Die Logi-Methode ist nicht empfehlenswert.
 

WERBUNG

Einfach, ohne Diet, von zuhause aus.
Umfangreiches, praktisches Wissen über Ernährung lernen.
für intensives & nachhaltiges Abnehmen.
Schlank werden durch persönliches Coaching
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü