Schlank werden mit der Max-Planck-Diet - 110 Diäten im Vergleich. Welche Diät hilft beim Abnehmen wirklich?

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Die Diäten > M - R

Max-Planck-Diet
Prinzip:

Diese Diet, die weder von der Max-Planck-Gesellschaft noch vom Institut für Ernährungswissenschaften in Wien herrührt, und deren Urheber scheinbar unbekannt bleibt, enthält brauchbare Ansätze, führt diese jedoch nur ungenügend aus. So empfiehlt sie höchstens drei Mahlzeiten täglich, wenn es geht sogar nur zwei, und dabei reichlich Eiweiß zu verzehren. Allerdings werden nicht nur Eier, Huhn, Schinken und Steak empfohlen sondern auch Salat und Gemüse. Beide Empfehlungen sind vom Grundsatz her positiv. Die Idee, auf der diese Diet beruht, dass der Körper die eigenen Fettreserven angreifen muss, wenn er weder genug Fett noch Kohlenhydrate über die Nahrung erhält, ist trotzdem nicht korrekt.

Durchführbarkeit:

Die Diet ist einfach umzusetzen. Es ist kein zeitlicher oder finanzieller Aufwand notwendig. Die Ernährungspläne sind einfach einzuhalten.

Dauer der Durchführbarkeit:

Diese Diet ist auf zwei Wochen ausgelegt und verspricht in dieser Zeit neun Kilos zu verlieren.

Kalorien:

Es werden keine Kalorien gezählt.

Vorteile:

Der große Vorteil liegt darin, dass darauf geachtet wird, nicht mehr als drei Mahlzeiten täglich einzunehmen. Physiologisch ist das eine sehr wichtige Empfehlung, wenn es darum geht, die Gesundheit auf lange Sicht zu erhalten.

Nachteile:
Der wichtigste Nachteil ist der, dass die Maßnahmen nur für kurzfristige Anwendung gedacht sind. Der Anwender wird nicht lernen, sich in Zukunft besser und gesünder zu ernähren.

Beurteilung:
Wir können uns nicht den gängigen Meinungen der Medien anschließen. Diese verpönen sie, lasten ihr Nährstoff- und Mineralien-Mangel, Mangel an Jod, lebenswichtigen Fettsäuren, Kalzium und Ballaststoffen an und scheuen nicht davor mit Beeinträchtigung der Niere, Anstieg der Harnsäurekonzentration im Blut, Gicht, Ansteigen des Cholesterinspiegels sowie einem erhöhten Risiko für Arteriosklerose und weiterer gesundheitlicher Schäden zu drohen. Das alles allerdings ohne triftige Gründe. Wir halten die Max-Planck-Diet für gesundheitlich unbedenklich, wenn sie zwei Wochen lang durchgeführt wird.

Im Vergleich zu ISY:

Im Gegenteil zur ISY-Methode wird mit dieser Diet keine Besserung der Ernährungsgewohnheiten erzielt, die auf Dauer für Gesundheit und Figur positiv wäre. Immerhin ist die Empfehlung täglich nur zwei oder drei Mahlzeiten zu essen für die Insulinresistenz sowie für die allgemeine Gesundheit sehr positiv. Die ISY-Methode sorgt für eine bessere Ernährung der Körperzellen und dafür, dass die Anwender auf lange Sicht mehr über einfache aber gesündere Ernährung lernen.

 
Die Max-Planck-Diet ist mittelmäßig empfehlenswert.
 

Bauchspeck adé!
www.isy4u.com/online-abnehm-kurs.html

Online Diät-Coach: Zum schlanken
Bauch für nur 2,30 € pro Woche!

Abnehmen wie im Schlaf!
www.isyslim.com

Gesund Abnehmen wie im Schlaf mit der
Unterstützung von ISYbase. Gleich bestellen!

Geheimtipp zum Abnehmen!
www.jetzt-schlank-werden.com

Lügenkiller, Aufdecker & Leitfaden für‘s richtige
Abnehmen von Dr. Va. Der Geheimtipp!

Ernährungsberatung erlernen
www.isy4u.com/ausbildung-für-ernährung.html

Bereits tausende, zufriedene Kunden!
Von unserer Erfahrung profitieren.‎

 
Die Max-Planck-Diet ist nicht besonders empfehlenswert.
 

WERBUNG

Einfach, ohne Diet, von zuhause aus.
Fett zum Schmelzen bringen mit ISYbase.
Neues Abnehmbuch von Dr. Va
Umfangreiches, praktisches Wissen über Ernährung lernen.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü