Schlank werden mit der Montignac-Methode - 110 Diäten im Vergleich. Welche Diät hilft beim Abnehmen wirklich?

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Die Diäten > M - R

Montignac-Methode
Prinzip:

Michel Montignac konzentriert sich in seiner nach ihm benannten Diet auf die Kohlenhydrate in der Nahrung und unterscheidet zwischen guten und schlechten. Bei dieser Methode sollen raffinierter Zucker, Weißmehl und Kartoffeln möglichst gemieden werden. Die Rolle des Insulins wird erahnt. Durch Beschränkung der Kalorien wird zunächst die Gewichtsabnahme erreicht, anschließend soll eine Lernphase stattfinden, um das neue Gewicht zu halten.

Durchführbarkeit:

Es ist nicht so einfach, die guten von den schlechten Kohlenhydraten zu unterscheiden, zumal diese Einteilung beliebig statt wissenschaftlich ist. Es müssen Montignacs Bücher gelesen und seine Tabellen benutzt werden. Die Methode ist daher nicht sehr einfach anzuwenden.

Dauer der Durchführbarkeit:

Die Ernährungsempfehlungen sind dazu gedacht, dass sie auf Dauer angewendet werden.

Kalorien:

In der Abnehm-Phase sollten täglich etwa 1.400 kcal verzehrt werden, danach in der Lernphase darf es mehr sein.

Vorteile:

Die Wichtigkeit des Insulins für das Abnehmen wird erahnt. Das ist schon ein Schritt in die richtige Richtung. Von Zucker und Mehl abzuraten, ist ebenso positiv. Zu 90 % empfiehlt Montignac eine gemischte, vollwertige Kost, ebenfalls positiv.

Nachteile:
Die Methode basiert auf einige Denkfehler und physiologischen Irrtümern, weshalb die Einteilung in gute und schlechte Kohlenhydrate völlig aus dem Ruder läuft. Meist übersieht die Methode auch, dass der Insulinämische Index (II) nicht identisch mit den Glykämischen Index (GI) ist.

Beurteilung:

Da die Methode auf Irrtümer in der Physiologie und Missverständnisse in der Funktionsweise des Körpers beruht, wird das Spezifische an der Montignac-Methode unbrauchbar. Es verbleibt als brauchbar alles, was an der Methode allgemein ist und bereits von anderen Methoden empfohlen wird - eine ausgewogene Mischkost mit reichlich Gemüse und vollwertiger Nahrung. Wir schließen uns dem Urteil der Stiftung Warentest an: „Zur Nachahmung nicht empfohlen."

Im Vergleich zu ISY:
Im Gegenteil zur ISY-Methode, beachtet die Montignac-Methode nicht die wichtigen Unterschiede zwischen dem II und den GI Stattdessen stellt sie falsche Behauptungen auf, die gravierende Konsequenzen haben. Messwerte des Zuckerspiegels dürfen nicht mit den Insulinwerten verwechselt werden. Die Montignac-Methode geht an der Realität vorbei, während ISY-Methode sich an ihr orientiert. Es bleibt die gemeinsame Empfehlung, Zucker zu meiden.

 
Die Montignac-Methode ist eine mittelmäßig empfehlenswerte Diet.
 

Online Abnehmen für 2,30€
www.isy4u.com/online-abnehm-kurs.html

Mit der ISY-Methode zum dauerhaften
Abnehm-Erfolg! Einfach & effektiv.

Ciao Fett, ciao Jo-Jo!
www.isyslim.com

Ohne Hunger, ohne viel Umstellungen
Fett verlieren? Jetzt, mit ISYbase!

Helfen Sie sich & uns!
www.isyabnehmen.de

Dokumentieren Sie Ihren Abnehm-Erfolg,
dafür ist das Abnehm-Paket günstiger.

Auf zu neuen Horizonten
www.isy4u.com/ausbildung-für-ernährung.html

Ausbildung zum Ernährungsberater.
Alle Informationen finden Sie hier!

Die Montignac-Methode ist nicht besonders empfehlenswert.

Foto Brötchen © Jürgen Fälchle/ Fotolia.com

 

WERBUNG

Einfach, ohne Diet, von zuhause aus.
Fett zum Schmelzen bringen mit ISYbase.
für intensives & nachhaltiges Abnehmen.
Umfangreiches, praktisches Wissen über Ernährung lernen.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü