Schlank werden mit der Susan-Powter-Diet - 110 Diäten im Vergleich. Welche Diät hilft beim Abnehmen wirklich?

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Die Diäten > S - Z & Zahlen

Susan-Powter-Diet
Prinzip:
Ohne Diet geht’s auch. Susan Powter rief dieses Konzept ins Leben. Viel Bewegung, richtiges Atmen und wenig Fett könnte die Zusammenfassung ihrer Diet sein. Sie selbst hält sich an ihr Konzept und macht es vor. Es darf alles gegessen werden, solange es weniger als 30 Energieprozent aus Fett hat. Viel Gemüse, wenig Fleisch und Milch, so könnte in etwa die Feineinstellung lauten.

Durchführbarkeit:
Das Prinzip ist einfach einzuhalten. Es gehört einiges an Disziplin dazu, die Bewegungseinheiten einzuhalten. Die Ernährung ist unproblematisch, wenn die Hürde mit dem Fettgehalt mittels Tabellen gemeistert ist.

Dauer der Durchführbarkeit:
Die Methode von Frau Powter ist für eine lange Zeitdauer entwickelt. Zwar werden auch am Anfang einige Pfunde herunter gehen, jedoch zielt ihr Erfolg auf dauerhafte Besserung der Lebens- und Ernährungsgewohnheiten.

Kalorien:
Es werden keine Kalorien gezahlt. Stattdessen wird aber auf den Fettgehalt geachtet.

Vorteile:
Die Diet ohne Diet versucht den Anwender zu mehr Bewegung und mehr Aufmerksamkeit bei der Wahl der Nahrungsmittel hinzureißen. Das ist beides sehr positiv.

Nachteile:
Ein kleiner Nachteil steckt darin, den Fettgehalt der Nahrungsmittel aus den Tabellen herausfinden zu müssen. Hat man sie aber erst mal für seine Lieblingsspeisen gelernt, gibt es keine groben Probleme mehr. Der größte Nachteil besteht darin, dem Fett die Schuld für das Zudicksein in die Schuhe schieben zu wollen statt sich an die Beseitigung der tatsächlichen Probleme zu machen.

Beurteilung:
Insgesamt ist die Methode sehr positiv. Ganz besonders gut ist die Aufforderung zu mehr Bewegung. Dadurch wird die Methode gleichzeitig für alle, die keine Bewegung mögen oder aus gesundheitlichen Gründen nicht können, weniger geeignet. Susan Powters Methode hat eine kleinere Zielgruppe als manch andere Diet, dafür ist ihr Ansatz aber für die spezifische Zielgruppe sehr überzeugend.

Im Vergleich zu ISY:

Bei Susan Powters geht es hauptsächlich um Bewegung. In dieser Hinsicht ist sie durchaus mit der ISY-Methode gleichzustellen. Im Bereich der Ernährung sind ihre allgemeinen Empfehlungen akzeptabel. Die ISY-Methode geht da tiefer in den Stoffwechsel hinein und erreicht Funktionen und Bereiche, die Frau Powters gar nicht berührt. Beide Methoden wären durchaus kombinierbar. Die ISY-Methode könnte bei den Anwendern von Frau Powters Diet noch zusätzlich erreichen, dass auch Problemfälle (Leute mit Insulinresistenz) besser abnehmen. Zudem würde die Zielgruppe erweitert werden können.

 
Die Susan-Powter-Diet ist als gute Diet einzustufen.
 
 
 
 
 
 

WERBUNG

 

Fettreduktion leicht gemacht
www.isy4u.com/online-abnehm-kurs.html

Richtig abnehmen muss nicht kompliziert
sein. Online Leitfaden für nur 2,30 €/ Wo.

Einfach, ohne Diet, von zuhause aus.
 

Schlank werden mit Hypnose
www.isyslim.com/hypnose-zum-abnehmen.html

Hypnose zur Gewichtsreduktion. Lassen Sie
sich vom Unterbewusstsein helfen!

Hypnose zur Gewichtsreduktion.
 

Abnehmen mit Dr. med. Roberto Va
www.jetzt-schlank-werden.com

Nichts für Dumme! Wissenschaft für
Jedermann. Abnehmen leicht gemacht.

Das Schlank-Geheimnis finden Sie im Abnehmbuch von Dr. Roberto Va.
 

Ernährungsberatung
www.isy4u.com

Nachhaltig Abnehmen mit System.
Jetzt neu in Österreich. Hier mehr!

Schlank werden durch persönliches Coaching
Die Susan-Powter-Diet ist empfehlenswert.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü